bis Ende Februar auf zahlreichen Prunksitzungen
und anderen Fastnachts-Veranstaltungen...


12.02.2019 um 19:30 Uhr
hr-Sendesaal
Bertramstr. 8, 60320 Frankfurt am Main
TV-Aufzeichnung „Die hessische Weiberfastnacht“

01.03.2019 um 20:00 Uhr ausverkauft
Cabaret Queue
Hermannstr. 74, 44263 Dortmund
Soloprogramm "Das pralle Leben"



 

Daphne de Luxe | Bühne

Daphne de Luxe ist Entertainerin mit Leib und Seele und bringt getreu ihrem Slogan „Comedy in Hülle und Fülle“ auf die Bühne. Dahinter verbirgt sich ein ausgewogenes Showkonzept aus Comedy, Kabarett, Live-Gesang und hautnahem Kontakt zum Publikum. Die Humoristin überzeugt mit ihrer ganz besonderen Mischung aus amüsanter Unterhaltung, Selbstironie, Tiefgang, Authentizität und berührendem Gesang. Stegreif und Improvisationen sind neben ihrer rauchigen Gesangsstimme die Eckpfeiler ihres Konzeptes. Sie greift aktuelle gesellschaftliche Themen auf und nimmt sich vor allem selbst nie zu ernst.

Entgegen dem gängigen Schönheitsideal straft diese "Barbie im XL-Format" Weight Watchers und Fitnessgurus Lügen und beweist auf äußerst selbstironische Weise, dass auch eine Frau mit ein paar Kilo zu viel aussehen kann wie ein "de Luxe-Modell". Eine echte "Comedy-Walküre" eben, die ihr Publikum mit ihrer "bedingungslos sinnesfrohen Aura um den Finger zu wickeln versteht" wie die Presse schrieb und dem ist eigentlich kaum etwas hinzuzufügen.

Bei Daphne de Luxe findet pures Leben auf der Bühne statt, ohne dass ein Blatt vor den Mund genommen wird. Ob temperamentvoll, leise, spontan, selbstironisch oder hintergründig - die wortgewandte Entertainerin zieht ihr Publikum immer in ihren Bann. Auch musikalisch lässt sich die Powerfrau in keine Schublade stecken und präsentiert einen Mix aus Swing, Pop-Musik, Balladen und Chansons.

Humor und positive Energie sind dabei ihre Grund­einstellungen, negative Energien und Allerweltsgeplänkel versucht sie weitest­gehend aus dem eigenen Alltag auszublenden. "Ich will nicht everybody's Darling sein", betont sie und schafft sich gerade durch diese geradlinige Art Sympathien. 

Dank ihrer stimmlichen und darstellerischen Fähigkeiten arbeitet sie seit 1991 als Entertainerin, Comedian, Moderatorin, Sängerin und Schauspielerin. Im April 2001 bot das Schauspielhaus Hannover Daphne de Luxe die Möglichkeit, sich auch als Schauspielerin zu beweisen. Sie spielte in dem surrealistischen Theaterstück "Victor oder Die Kinder an der Macht" die Rolle der Madame Ida Totemar. Im Juli 2009 belegte Daphne de Luxe in der Finalshow des NDR Comedy Contest einen groß­artigen 2. Platz. 2010 gewinnt Daphne de Luxe den Publikums-Kleinkunstpreis „Stockstädter Römerhelm“ und gibt ihr 1. Kochbuch „Gesammelte Rezepte und Anekdoten einer Gourmeuse“ heraus. 

Im Juli 2009 belegte Daphne de Luxe in der Finalshow des NDR Comedy Contest den 2. Platz. In 2010 gewinnt sie den Publikumspreis „Stockstädter Römerhelm“. 2011 tritt Daphne de Luxe in der Sommershow des NDR Comedy Contest auf und gewinnt den Fränkischen Kabarettpreis! In 2012 war die gebürtige Oberfränkin in der Fastnachts­sendung des BR „Die Närrische Weinprobe“ zu sehen. In 2013 nahm Daphne de Luxe Platz auf dem roten „DAS!“ Sofa mit Bettina Tietjen (NDR) und hat einige Comedy- und Kleinkunstpreise gewonnen: den Stuttgarter „Comedy Clash“, den Kelkheimer Comedy-Preis „Thron der Nachtrevue“ und den Dattelner Kleinkunstpreis „Das Dattelner Nachtschnittchen“. Außerdem stand sie im Finale von „Tegtmeiers Erben“ und trat im „Comedy Tower“ (hr) auf. Seit 2014 ist Daphne de Luxe immer wieder in den Fastnachtssendungen des hr-Fernsehens zu sehen und nahm an der Kabarettbundesliga 2014/2015 teil,  sie gewann die "Everswinkeler Comedy Kanone 2014" und trat im September 2014 das erste Mal bei der "Ladies Night" (WDR) auf.

2015 gewinnt sie die Bronzemedaille bei der Kabarettbundesliga 2014/2015. 2016 ist Daphne erneut in der "Ladies Night" (ARD) zu sehen, tritt erstmals im Quatsch Comedy Club in Berlin auf, ist für den Oldcomer-Award „Der alte Hut“ nominiert und gewinnt die „St. Ingberter Pfanne“ (Jugendjury). Neben ihren insgesamt vier Soloprogrammen tourt sie außerdem mit der Schmidt Show on Tour oder als Gästin von Gerburg Jahnke bei "Frau Jahnke hat eingeladen...“ 2017 ist sie das erste Mal bei „Alfons und Gäste“ (SR) zu Gast und das fünfte Programm "Geduldsproben – Von Schwiegermüttern und anderen Plagen" feiert Premiere. 2018 tritt sie erneut in der „Ladies Night“ (ARD) auf und übernimmt ab 2019 abwechselnd mit ihren Kolleginnen Lisa Feller und Meltem Kaptan die Moderation der "Ladies Night". Sie ist Patin und Gastgeberin der „Sisters of Comedy – Nachgelacht“ Show in Hannover, die ab 2018 bundesweit stattfindet. 

Hier gibt es eine kleine Playlist von TV-Auftritten.




 

 

© 2018 by Daphne de Luxe